2006 country coach intrigue 530 ovation payroll laksith sirisena medal of honor ps3 tier 1 walkthrough bhh 31a s exx camara web eurocase driver

300.00

10 vorrätig

5 Reviews
Sku: PS-0005

10 vorrätig

Level 2

Strategiekurs für Fortgeschrittene
Sie fühlen sich am Pokertisch wohl, und möchten ihr Spiel weiterentwickeln. Dazu haben Sie im Level 2 einen ganzen Tag lang Gelegenheit.

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf weiter reichendem technischen Poker. Setzrundenübergreifende Konzepte wie floating oder implied odds werden genauso behandelt wie table image und psychologische Aspekte des Spiels. Bei diesem Ganztagesseminar mit nur 6 Teilnehmern und tiefen Stacks geht es zudem um Blufflines, Levelthinking und die großen Bets auf Turn und River.

Dazu kommen Themen wie:

  • Money Management
  • Stack Management
  • spieltheoretische Aspekte
  • risikoanalytische Betrachtungen
  • u.v.m.

Das Seminar kann für folgende Städte gebucht werden:Regensburg

  • Regensburg
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Passau
  • Saalbach-Hinterglemm
  • Salzburg
  • München
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Die Gebühr für Level 2 beträgt 300,- Euro, darin enthalten sind optional unsere Level 0 und 1. Diese können Sie gerne im Vorfeld zu Level 2 besuchen.

Sie buchen automatisch das nächstmögliche Seminar und erhalten innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang eine Buchungsbestätigung per mail. Sollten Sie einen anderen Termin wünschen oder

 

 

 

Gewicht 0.01 kg

5 Bewertungen für GI Strategie Workshop für Fortgeschrittene

  1. Angela Werner

    Grüße an alle Teilnehmer vom 30.03.2008! Hier im Seminar wurden die in \”Level1\” gemachten Erfahrungen weiter vertieft – auch hier wurde der der mathematisch richtige Weg zum gewinnbringenden Poker besprochen. Da deutlich mehr Zeit bei weniger Teilnehmern zur Verfügung stand, haben wir insgesamt mehr ausgeteilte Hände gesehen – und so auch mehr wichtige Spielsituationen besprochen. Am meisten Spaß hat mir persönlich der Seminarteil gemacht, als am Nachmittag Herr Kalhamer den Platz des Dealers aufgegeben – und ab da als normaler Spieler mit am Tisch gesessen hat (es wurden auch hier weiter die gespielten Hände wie bisher besprochen). Mir ist es zwar nicht gelungen, Herrn Kalhamer seine Chips abzunehmen – ich habe aber viel daraus gelernt! Vielen Dank für den tollen Tag! Auf jeden Fall empfehlenswert!

  2. Sven Laser

    Ich möchte gerne meine Eindrücke vom Level 1 und 2 Seminar am 13. u. 14.06.2009 schildern.
    Das Seminar hat großen Spaß gemacht und es wurden sehr viele verschiedene Lerninhalte zum Thema Pokergrundlagen und Spieltheorie vermittelt und man hatte die Möglichkeit, diese gleich am Pokertisch im Seminarraum anzuwenden.
    Beim Level 1 Seminar wurden diverse Grundlagen vermittelt und vertieft, wie z.B. Pod Odd Berechnung, Preflop Spiel, wohingegen es beim Level 2 Seminar in die Tiefe ging und auch das Spiel nach dem Flop bis zum River behandelt wurde und diverse Spielzüge ausführlich besprochen wurden.
    Desweiteren fande ich es sehr positiv, dass Herr Kalhammer auch selbst die Karten ergriffen hat und mit großem Spaß in der Seminarrunde mitgespielt hat und anschließend noch jedem Teilnehmer anbot, in einer privaten Besprechung auf alle seine Fragen einzugehen.
    Somit ein dickes Lob an Herrn Kalhammer, war ein sehr schönes Wochenende, mit sympathischen Teilnehmern und sehr interessanten Gesprächen bzw. Lerninhalten.

    Gruss
    Sven Laser

  3. Matthias Schmitz

    Hallo zusammen,
    auch ich möchte meine Meinung zum Seminar bei Stephan Kalhamer abgeben.
    Am 25.10.2009 war es soweit, ich nahm den weiten Weg nach Regensburg von Duisburg auf mich um beim Seminar von Stephan Kalhamer teilzunehemen.
    Vorab, es hat sich gelohnt.
    Wir fingen um 10 Uhr an und Spielten bis 19 Uhr mit zwei kleinen Unterbrechungen ( Essen ), Poker, und Analysierten unsere Hände.
    Herr Kalhamer Unterbrach des öfteren um auf Situationen einzugehen, was aber dem Spielfluss nicht Negativ beeinflusste.
    Er zeigte mir und den anderen ( dank an euch, hat Spass gemacht) unsere Fehler auf, was mir unheimlich geholfen hat.
    Die Kosten für das Seminar hab ich längst wieder Eingespielt.
    Es LOHNT sich
    Gruss Matthias Schmitz

  4. Josef Karl

    Am 20.02.2010 und 21.02.2010 habe ich bei Herrn Kalhamer die Workshops Level 1 und 2 besucht und kann schon gleich vorab sagen, dass dies meine bisher beste Entscheidung an einem Pokertisch war. Der Ausblick, den der Dozent selber gibt, hält genau das, was er verspricht: Fundierte Informatioen hinsichtlich mathematischer Kenntnisse, Einblick in interaktive Vorgänge am Pokertisch, sowie gezielte und individuelle Unterstützung und Weiterentwicklungsansätze für den einzelnen Spieler. Ursprünglich war mein Plan nur das \”Level 2\” zu besuchen, im nachhinein betrachtet wäre dies aber bei weitem nicht so zielführend gewesen. Ich kann jedem nur empfehlen, beide Abschnitte zu besuchen!!

    Weiter möchte ich noch mitteilen, dass auch das drumherum ein Genuss war, mit Essen & Trinken und den Unterhaltungen während der Pausen!

    Also, einfach anmelden und mehr Erfolg haben, genau wie ich … [aber an anderen Tischen ;-)]

  5. David Bonner

    War am 10./11.04.2010 bei Herrn Kalhamer und habe dort die Workshops 1 & 2 besucht. Der Workshop ist vom Aufbau her sehr gut durchorganisiert. Man lernt an den beiden Tagen, die Spielzüge der Gegner besser einordnen zu können, d.h. das Setzverhalten der Gegner richtig zu interpretieren. Beispielsweise mit welchen Holecards könnte der Gegner nach mir noch erhöhen. Welche Hände schlagen mich, usw. Die Wahrscheinlichkeiten, dass man Pockets, x-beliebige Karten erhält. Und noch sehr vieles mehr. Das war jetzt nur ein kleiner Einblick in die Qualität der Workshops.
    Um es aber auf den Punkt zubringen, ich würde so ein Wochenende jedem weiterempfehlen, der langfristig erfolgreich Poker spielen möchte. Zu erwähnen wäre auch noch, dass Herr Kalhamer auch das Einzelgespräch (Level 2) mit den einzelnen Teilnehmern sucht, bei dem man ihn dann noch offene Fragen stellen kann, die bisher noch nicht vorgekommen sind oder was man einfach noch für sich selbst gerne wissen würde. Des Weiteren bietet er den Teilnehmern auch noch an, nach Beendigung des Workshops, noch auftauchende Fragen per E-Mail zu beanworten.
    Also wie bereits schon erwähnt:
    Sehr empfehlenswert!!!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top